Start

Aktuelle Topthemen

„Wir können Klinik“

Hochwertige medizinische Leistung ist Voraussetzung für den Erfolg einer Klinik. Doch sie allein reicht heutzutage nicht mehr aus, um im Wettbewerb zu bestehen. Image und Reputation eines Krankenhauses sind zum erfolgskritischen Faktor geworden. Unsere Agenturen A&B One und A&B One Digital sind aus langjähriger Erfahrung vertraut mit den Herausforderungen einer sich verändernden Krankenhauslandschaft. Strategische Kompetenz verbinden wir mit kreativer Leidenschaft und operativer Präzision.
Auf unserer neuen Microsite zum Thema Klinikkommunikation haben wir unseren integrierten Ansatz und fünf aktuelle Arbeitsbeispiele für Sie zusammengestellt.
Zur Pressemitteilung

Agentur trifft Diakonie

Sie kommen aus dem sozialen Bereich, dem kirchlichen Umfeld oder aus der Verbandskommunikation? A&B One Digital betreut seit über zehn Jahren diakonische Kunden auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene: Wir kennen die Diakonie, ihr Selbstverständnis und ihre Botschaften. Als Experten für digitale Kommunikationslösungen entwickeln wir umfassende Kommunikationsstrategien, barrierefreie Gestaltungskonzepte und setzen Websites und Portale mit hoher Qualität für Kunden aus dem diakonischen und kirchlichen Bereich um. In unserem neuen Diakonieflyer stellen wir einige unserer Projekte vor. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Resilienz, Offenheit und der „Drosten-Effekt“: Corona-Schub für die professionelle Kommunikation

Was lehrt uns Corona, und wie gestalten wir die neue Normalität? Darüber haben unsere Kollegen von A&B One im Mai 2020 mit unseren Kunden gesprochen: Kommunikationsverantwortliche aus systemrelevanten Bereichen. Die Experteninterviews zeigen Chancen auf, die auch in dieser Krise stecken, und über die viel diskutierte digitale Evolution hinausgehen. Der Shutdown war vor allem eine Disruption im Sozialen, mit ermutigenden Erfahrungen: Konstruktive Solidarität bei der Krisenbewältigung, Entschlossenheit, Pragmatismus und eine neue Wertschätzung für menschliche Fragen und systemrelevante Akteure. Auch die Reputation der neuen Experten zeigt, dass Zeit ist für eine neue Offenheit in der Kommunikation.