Landesmarketing MV

Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern : Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“ und Hochschulmarketingkampagne „Studieren mit Meerwert – Studieren in MV“

Landesmarketing Mecklenburg Vorpommern Responsive

Bilder zur angezeigten Referenz

  1. Angezeigt: Zur Großansicht
  2. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht
  3. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht
  4. uploads/tx_templavoila/Zur Großansicht

Angaben zum Projekt

Ausgangssituation

Das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern benötigt für seine Kampagnen „MV tut gut.“ und „Studieren mit Meerwert“ umfassende konzeptionelle Beratung, sowie redaktionelle und technische Umwertung seiner Online-Auftritte uns Social Media-Kanäle. Weiter müssen die Angebote durch gezieltes Online-Marketing in Deutschland bekannt gemacht werden.

Umsetzung

Ziel des Landesmarketings Mecklenburg-Vorpommerns ist, die Marke Mecklenburg-Vorpommern, ihr Markenversprechen „MV tut gut.“ und die Leitidee „Land zum Leben.“ zu stärken. Dazu übernahm A&B One Digital als Leadagentur Digital die Betreuung des Portals „mv-tut-gut.de“, entwickelte es redaktionell weiter und unterzog es einem visuellen und technischen Refresh. Damit einhergehend ging die Kampagne mit einer eigenen Facebook-Seite an den Start, die von A&B One Digital redaktionell betreut wird. Weiterhin realisierte A&B One Digital Microsites zum Mecklenburg-Vorpommern-Tag 2014 und zum Landesjubiläum „25 Jahre Mecklenburg-Vorpommern“.
Um die Marke Mecklenburg-Vorpommern zu stärken, wurde „mv-tut-gut.de“ 2015 in das Landesportal Mecklenburg-Vorpommern „mecklenburg-vorpommern.de“ integriert. Angepasst an sich verändernde Zielgruppen erscheint das von A&B One Digital realisierte neue Landesportal deutlich image-orientierter, aufgeräumter und mit attraktiveren Inhalten. Spezieller Wert wurde auf die Verwendung der Website auf mobilen Endgeräten gelegt (Stichwort Responsive Design). Die Inhalte wurden neu gegliedert und eine ansprechende grafische Navigation mit großflächigen Teaser-Formaten eingeführt. Zusätzlich wurden spielerische Elemente entwickelt. Mit dem Wechsel auf ein modernes Content-Management-System wurde das neue Landesportal zudem technisch auf eine zukunftsfähige Grundlage gestellt.

Mit dem Portal „studieren-mit-meerwert.de“ möchte das Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern Interessierten die Studienmöglichkeiten, die Hochschullandschaft und das Bundesland selbst nahebringen. A&B One Digital hat das Portal grafisch und inhaltlich vollständig überarbeitet und an die junge Zielgruppe angepasst. Spezieller Wert wurde auch hier auf die Verwendung der Website auf mobilen Endgeräten gelegt. Die Inhalte wurden neu gegliedert und eine ansprechende grafische Navigation eingeführt. Den einzelnen Hochschulen und ihren Angeboten wird nun ein größerer Raum gegeben. Es wurden eine Praktikumsbörse sowie Social Media-Kanäle integriert. Das Portal und die Social Media-Kanäle Facebook und Twitter werden von A&B One Digital redaktionell betreut und fortwährend weiterentwickelt.

Im Rahmen der Kampagne „Studieren mit Meerwert“ hat A&B One Digital außerdem das Veranstaltungs- und Wettbewerbsformat „Master of Slam“, einen studentischen Poetry-Slam-Wettbewerb initiiert und etabliert. Auf zeitgemäße Art verstärkt der „Master of Slam“ die Außenwirkung von Mecklenburg-Vorpommern als Studienstandort bei der Zielgruppe. Zu den Aufgaben des Projektes gehörten die Realisierung einer Microsite, Video-Produktion zu den Beiträgen der Slammer, die Verlängerung des Wettbewerbs auf Facebook in Form eines Votings sowie Veranstaltungsorganisation. Die Online-Auftritte beider Landesmarketingkampagnen werden von A&B One Digital mit Suchmaschinen-Marketing und Facebook-Marketing beworben.

Ergebnis

Das Landesportal „mecklenburg-vorpommern.de“ und die Website „studieren-mit-meerwert.de“ erhielten nach den Relaunches sehr positive Rückmeldungen aus den jeweiligen Zielgruppen. Die Traffic-Zahlen und die Verweildauer der User konnten deutlich gesteigert werden. Während das Landesportal in seiner Anmutung die erfolgreiche Leitidee „Land zum Leben.“ repräsentiert, gibt die Website „studieren-mit-meerwert.de“ dem Studienstandort Mecklenburg-Vorpommern ein modernes frisches Image.
Die Anzahl der Fans auf Facebook und die allg. Reichweite und Interaktion auf Facebook steigt kontinuierlich an.

Zusatzinformationen zum Thema

Kurzangaben zum Projekt

Kunde

Landesmarketing Mecklenburg-Vorpommern

Projekt

Landesmarketingkampagne „MV tut gut.“ und Hochschulmarketing- kampagne „Studieren mit Meerwert“

Lösungen

  • Beratung
  • Konzeption
  • Webportale
  • CMS TYPO3
  • Microsites
  • Content-Erstellung
  • Online-Redaktion
  • Social Media
  • Videoproduktion
  • Veranstaltungsorganisation
  • Online Marketing (SEO, SEM)

Das digitale Gewand eines ganzen Bundeslandes entwickeln, gestalten und betreuen.